Und immer beim Essen…

Januar 17th, 2012 | Posted by Pfeilschifter in Lustige Versprecher - (Kommentare deaktiviert für Und immer beim Essen…)

Wahrscheinlich sind der leere Mägen und das exorbitante Hungergefühl unserer Kinder, die immer und ohne Unterlass vorhanden sind, dafür verantwortlich, dass sie des Öfteren gerade in diesem Bereich die Wechstaben verbuchseln. Mit leerem Magen scheint das Gehirn, hier vor allem das Sprachzentrum, nicht mehr allzu gut zu funktionieren. Letztens entstand so Pini Mizzen, das, wie sich jeder zusammenreimen kann, für Mini Pizzen steht.

Share

Immer wieder diese verbuchselten Wechstaben…

Januar 13th, 2012 | Posted by Pfeilschifter in Lustige Versprecher - (Kommentare deaktiviert für Immer wieder diese verbuchselten Wechstaben…)

Unser Sohn Ben freute sich letztens so sehr darauf, endlich mal wieder Bartoffelkrei zum Essen zu bekommen, dass er vor lauter Aufregung, wie so oft, die Wechstaben verbuchselte.

Share

Vereinfachung der deutschen Sprache

Dezember 21st, 2011 | Posted by Pfeilschifter in Allgemein - (Kommentare deaktiviert für Vereinfachung der deutschen Sprache)

Es gibt ja so manche, wirklich gute Wortneuschöpfungen, bei denen man sich tatsächlich überlegen sollte, ob sie nicht in den üblichen Sprachgebrauch übernommen werden sollten. Z.B. „schmetzig“ – für schmutzig und dreckig. Oder „glutzen“ – für gucken und glotzen. Oder „Kreaturen“ – hier für: Kreativagenturen, wobei dies ja auch zu Verwechslungen führen kann….

Share

Wenn die Schmerzen einem das Gehirn vernebeln

Dezember 16th, 2011 | Posted by Pfeilschifter in Lustige Versprecher - (Kommentare deaktiviert für Wenn die Schmerzen einem das Gehirn vernebeln)

Unser Sohn hatte sich in den Finger geschnitten. Auf meine Frage hin, ob ich ihm noch eine Salbe oder ein Desinfektionsspray drauf geben solle, meinte er: „Nein, das tut dann nur noch wehr meh.“

Share

Wenn die „Nachilfe“ Nachhilfe braucht

Dezember 12th, 2011 | Posted by Pfeilschifter in Allgemein - (Kommentare deaktiviert für Wenn die „Nachilfe“ Nachhilfe braucht)

Man muss zwar schon genau hinschauen, aber gerade die „Nachilfe“ in Deutsch würde ich mir bei diesem Angebot doch gut überlegen…. Aber wenigstens darunter haben sie es ja dann richtig geschrieben. Es besteht also noch Hoffnung.

Share

Der Block aus der Mühle?

Dezember 8th, 2011 | Posted by Pfeilschifter in Allgemein - (Kommentare deaktiviert für Der Block aus der Mühle?)

Man findet doch immer wieder ganz nette Sachen…. (Ein ganz herzliches Dankeschön an Bernd Schwarz, der uns eigentlich immer über www.autos-clever-kaufen.de  zu unseren neuen Autos verhilft :-)), aber eben auch stets die Augen offen hält!)

Share

Das Salz in der Wurst

Dezember 6th, 2011 | Posted by Pfeilschifter in Lustige Versprecher - (Kommentare deaktiviert für Das Salz in der Wurst)

Wieder einmal mein Sohn Finn. Die Brotzeit steht auf dem Tisch – Käse, Wurst, Brot, usw. Plötzlich saust er in die Küche. Voll Gier steht er am Wasserhahn und lässt sich das kühle Nass in den Mund laufen. Als er fertig ist, meint er nur: „Boah, die Durst macht echt wurstig!“

Share

Die morgendlichen Temperaturen

November 29th, 2011 | Posted by Pfeilschifter in Lustige Versprecher - (Kommentare deaktiviert für Die morgendlichen Temperaturen)

Unsere Kinder fahren eigentlich mit dem Rad zur Schule, nur im Winter, wenn es echt zapfig kalt und glatt und dunkel wird, dann fahre ich sie mit dem Auto. Letztens haben wir diskutiert, ob wir doch schon auf das Auto umsteigen sollten. Ich sagte dann: „Jetzt ist es ja doch schon ganz schön früh in der Kalt.“ – und da war es beschlossene Sache.

Share

Hier geht es um die Wurst

November 23rd, 2011 | Posted by Pfeilschifter in Allgemein | Lustige Versprecher - (Kommentare deaktiviert für Hier geht es um die Wurst)

Mein Sohn Finn bat mich letztens beim Wienerle- und Weißwurstessen um den sarfen Schenf.

Share

Eine besondere Garantie

November 22nd, 2011 | Posted by Pfeilschifter in Allgemein - (Kommentare deaktiviert für Eine besondere Garantie)

Vielleicht liegt es nur daran, dass das Produkt aus China kommt und es dort ja bekanntlich den Buchstaben „R“ nicht gibt, aber dann stellt sich mir die Frage, warum er im Wort „Garantie“ vorkommt und es dort dann nicht „Galantie“ heißt?

Share